Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2010

Die Regisseurin Sofia Coppola ist Mutter einer zweiten Tochter geworden.
COSIMA
heisst die Kleine.

Read Full Post »

Barbara Schöneberger ist Mutter eines Gesunden Jungen geworden, der in Berlin zur Welt kam. Der Name ist noch nicht bekannt (leider).

Read Full Post »

Wieder mal auf Heimaturlaub aus der Klinik.
Aber ich habe mich selbst mit dem Auto erst zum Frisör, dann nach Hause gefahren. Immerhin. Isch hab die Haare schön, das Wetter ist toll und ich habe gute Laune. Ich kann wieder lesen, der Sport, zu dem ich genötigt werde, zeigt seine Wirkung. Mein Appetit ist zurück, ich war viel an der Sonne. Es geht also bergauf. Noch zwei Wochen ungefähr und ich werde wieder auf die Welt losgelassen. Ich hoffe, ich komme damit zurecht, aber alle Zeichen stehen gut.
Danke für Eure lieben Wünsche. Das bedeutet mir wirklich viel, zu wissen, dass Menschen an mich denken und mir nur das Beste wünschen 🙂
Gleich  geht es zu Freunden hier auf dem Berg und dann zu den Großeltern und morgen zu einer Freundin nach Burgdorf, die mir endlich meine geliebten Nudeln kochen wir. In der Klinik gibts immer nur Kartoffeln (örks).
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und eine schöne Woche. Nächsten Samstag gibts wieder einen Bericht.

Read Full Post »

Oh mann …

Gerade in den Nachrichten: „Die Spieler müssen im nächsten Spiel auf Kakao verzichten“.
Mein erster Gedanke: „Ich wusste gar nicht, dass die Kakao während des Spiels gereicht bekommen…“

Ich kenne mich echt nicht mit Fußball aus …

Read Full Post »

Ich bin mal Samstag und Sonntag zu hause von der Klinik. Und ich muss sagen: Mir geht es besser. Noch nicht gut, aber immerhin.

Gestern war ein sehr schöner Tag. Oma und Opa haben mich aus der Ballerburg 😉 abgeholt und wir sind in die Stadt gefahren und haben eingekauft und vorzüglich gespiesen und hatten einfach eine schöne Zeit. Danach nach Hause zu den Eltern und auf dem Beamer 5 Stunden (!) die Hochzeit von Prinzessin Victoria von Schweden angeschaut. Ich liebe royale Hochzeiten einfach und diese war besonders ergreifend und schön. Abends dann noch schön mit Herrn Jürgens Lebensmittel und jaaa, ganz viele Zigaretten für mich eingekauft und beim Rührei und Roastbeef essen eine Essensendung geschaut.
Ich kann wieder fernsehen, mit dem Lesen hapert es noch. Leider. Jetzt, wo das Wetter wieder so schlecht wird …

In der Klinik mache ich alles mit, was mir aufgetragen wird und versuche mich wach zu halten und am Tage nicht zu schlafen. Ich will ja, dass es mir nicht nur besser, sondern gut geht. Der Ablauf ist etwas gewöhnungsbedürftig, ebenso wie die Duschen und Klos auf dem Gang, aber nun.
Ich werde sicher noch 4 Wochen weiter dort bleiben.
Ich möchte mich für all Eure guten Wünsche bedanken!!!! Es bedeutet mir wirklich viel. Leider kann ich den Blog schlecht auf dem PC dort bearbeiten. Man muss immer Geld nachwerfen und kann keine mehreren Seiten aufrufen. Also bleibt mir nur das Wochenende.

Das war es erstmal von mir. Bleiben Sie mir gewogen 🙂

Read Full Post »

Stationär

Gerade kam der Anruf,ich muss packen und morgen in die Klinik. Ich bin aufgeregt. Aber vielleicht geht es dann bergauf.

Read Full Post »

Für die ganzen guten Wünsche in den Kommentaren.

Meine Therapeutin riet mir, Sachen zu machen, die mir immer Spaß gemacht haben. Und so blogge ich kurz. Ich habe gerade eine liebe Freundin zu Besuch, die mir den Tag verkürzt und für mich da ist. Leider nur bis heute Abend. Danach muss ich sehen, wo ich Gesellschaft rundum herbekomme. Ich denke, ich werde zu den Großeltern fahren,die bei meinen Eltern das Haus hüten. Ich liege viel am Tag und fühle mich, als ob ich mit einer dunklen Decke über mir durch Gelee gehen muss. Es ist alles so dunkel und ich verliere langsam die Hoffnung, dass es besser wird, obwohl mir wirklich alle sagen, dass ich es schaffen werde. Ich habe vor allem Angst und morgens ist es am schlimmsten.
ich will endlich wieder ich sein.
Bleibt mir gewogen, die Alte Fettebeute kommt irgendwann wieder zum Vorschein

Hoffe ich …

Read Full Post »

Older Posts »