Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Ich muss lachen’ Category

Ich musste gestern sehr lachen, als ich den Namen unseres neuen Toilettensitzes gesehen habe. ÖRESUND!

Read Full Post »

Gerade im Kolonialwarenladen meine Wahl, es ist 12:15 Uhr.
Die Fleischereifachverkäuferin: „Guten Abend!“

Read Full Post »

*Im Moment*

Sitze ich hier im Badeanzug vor dem Rechner, schiebe mir einen Toast mit Bauernmett rein und versuche parallel zu rauchenund meine Schwimmsachen einzupacken. Fettebeute geht nämlich gleich, das zweite Mal diese Woche, zur Aquafitness. Jawollja. Ich mache gleich mit einer Arschbombe das Becken leer 😀

Read Full Post »

So ungefähr hörten sich vorhin die Antworten eines Vollspacken (VS) bei der Versicherung auf folgende Fragen an:
Versicherungsmensch (VM): „Wann haben Sie denn Geburtstag? „
VS:“Äh, am 23.12.1976.“
VM:“Und wann hat ihre Frau Geburtstag?“
VS:“Ääääh, ööööh, öööh, hmmm, alsoooo, hmmm …tjaaa…was ist denn da eingegeben?“
VM:“Ich schreibe mal 1.1.1976 und falls ihre Frau mal nachfragt sage ich dann, dass ich es nicht wusste, okay?“
VS:“Äh, joah, gut gut, ääähh …“
VM:“Wie heisst denn ihr erstes Kind?“
VS:“Dennis!“ (freut sich ein bisschen, dass er es wusste)
VM; setzt wieder zum Todesstoß an:“Und wann hat der Geburtstag, der Dennis?“
VS, kratzt sich ausgiebig am Kopf: „Ähhhh, ooooh,, hmmm, pffffft….1997!“
VM:“Nun gut, da haben wir ja schon mal einen Anhaltspunkt …Und wie heisst ihr zweites Kind?“
VS:“MAX-DANIEL! (Das hat er auf Anhieb gewusst!!!) Und der ist 2004 geboren, am, äääähhh..pfffffrrrttt ….“
VM:“Naja, ich denke, ich habe dann jetzt alle Daten, danke Herr Sowieso-Vollspacken.“

Manche Leute sind nicht zu fassen.

Ich stellte mich dann vor und sagte: „Ich kann alle Geburtstag meiner Familie aufzählenund ich weiß sogar ihre Namen! Da musste der Versicherungsmensch auch mal laut auflachen, der Gute kommt ja sonst auch nicht so oft dazu 😉

Read Full Post »

Es ist doch immer wieder eine Freude, dass Menschen Mut zur Lücke beweisen und ich mich dann genüsslich über die Gratiszeitung beugend darüber schlapp lachen kann. Frau Hirrnwirr und ich konnten ob der schönen Namen kaum an uns halten. Ich weiß natürlich, dass ich dafür in der Hölle schmoren werde und natürlich eigene Kinder niemals benamsen werde können ohne dafür gründlich gematert zu werden.
Aber widmen wir uns den Stilblüten der Region:

Was wird später der Englisch- und Französischlehrkörper über die Namen LEINES und MICHELLÉ beömmeln.
Aber auch Kilyan und Aliyah werden sicher mal an den Ohren über den Schulhof geschleift werden.

Obwohl: Das denke ich mir jetzt so, aber sie werden natürlich auch die Klassenzimmer mit Vanina Ruby Oceans und Lutz-Mendozas teilen. Also haben sie vielleicht Glück und jemand wird an ihrer statt über den Hof geschleift.

Sam Leines und Kilyan

 

Michelleé und Aliyah

Read Full Post »

Gackere ich immer noch vor mich hin. Während meiner Einkaufstour zu diversen Kolonialwarenläden hörte ich dazwischen immer wieder HR 1, normalerweise nicht mein üblicher Sender, und stellte fest, dass der Moderator wohl von Helge Schneider übermannt sein musste, der jetzt durchs Programm führte. Der Typ hörte sich täuschend echt an. Ich konnte mich gar nicht auf die Radiobeiträge konzentrieren, immer wieder kam „Helge“ dazwischen. Die Leute, die mich im Auto so vornübergebeugt gackernd gesehen haben, haben vermutlich schon erwogen die Polizei hinzu zu ziehen.

Read Full Post »

Ich musste gerade sehr losprusten, als mir eine Freundin diesen Link schickte, um mich aufzuheitern. Ich muss sagen: Danke, es hat geklappt.

Read Full Post »

Older Posts »