Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Stöckchen’ Category

Kreativstöckchen

So, ich bin nun von Darth Ridiculous auch mit dem von mir gefürchteten Kreativstöckchen von Miki beworfen worden. Und nach langen Erklärungen und hin- und her habe ich es nun auch geschafft, etwas in das Bild einzufügen.

Zuerst also sah das Bild so aus:

Und jetzt sieht es so aus:

 So, ich gebe das Stöckchen weiter an Wint0r

Advertisements

Read Full Post »

Update zu „Fenster auf“

Bin wohl noch nicht so im Stökchenmodus. Habe glatt vergessen, das Stöckchen auch weiter zu werfen.
Also, ich bin gespannt auf Bilder von Frau Zimtapfel, Andscha, Mutter Hirrnwirr (das wirst du jawohl schaffen, das Stöckchen) und Graval (obs Berge zu sehen gibt? Klischee, Klischee)
Also Achtung, fertig, losknipsen.

Read Full Post »

Fenster auf und rausgeguckt

 

Das Schilmaidchen bewarf mich gestern mit einem Stöckchen. Im Grunde: Fenster auf und Foto machen.
Ich kann aus je vier Fensterfronten aber leider nur mit einer Aussicht dienen, denn die Fenster gehen alle gemeinsam zur selben Seite raus.
Dafür habe ich mal 3 verschiedene Fotos gemacht.
Das erste, nett, nur der Kirchturm und der immer noch anhaltende Nebel (seit 2 Tagen) zu sehen. Die Platte, auf die wir auch gucken, habe ich ein wenig ausgespart …

P1110400

Kirchturm im vernebelten Dorf

 

Das zweite Foto zeigt den Hof, in dem im Sommer immer Horden von Kindern rumtoben, der jetzt aber recht still da liegt.

P1110401

Hof und so

Das dritte und letzte Foto. Hier ist der Kran zu sehen, der das Dach ein paar Häuser weiter decken hilft. Ich nehme den als ein bißchen böses Omen, denn bei uns stiefelten in den letzten Tagen diverse Leute auf dem Dachboden rum. Ich nehme mal an, da alle Häuser gleich alt sind, werden wir auch in Kürze mit Dacharbeiten beglückt werden …

P1110402

Kein gutes Zeichen - Der Baukran

 

Read Full Post »

3

Fragen sind zu beantworten.
Frollein Zimtapfel  hat mir nun also mein erstes Stöckchen in meiner Bloggerkarriere zugeworfen.

Ich klaue mal bei ihr und zitiere:

Ich beantworte die drei Fragen, die sich die Zuwerfenden jeweils ausgedacht haben, denke mir drei neue Fragen aus und werfe das Stöckchen drei weiteren Bloggern zu, die meine Fragen beantworten (entweder hier in den Kommentaren oder im eigenen Blog), sich drei neue Fragen ausdenken, den Stock an drei neue Blogger werfen undundund.

So viel zu den Formalia.

Hier  sind also die Fragen, die die Dame mir beschert hat:

1. Welches berühmte Bild hättest du gern an deiner Wand hängen?

Also, nach längerem Überlegen hätte ich gerne folgendes in meinem zukünftigen Esszimmer hängen:
„Le Déjeuner des Canotiers“  (1881) Von Auguste Renoir. Hängt in der Phillips Memorial Gallery, Washington D.C.

Le Déjeuner des Canotiers

Le Déjeuner des Canotiers

 

2. Welches Kleidungsstück hängt aus sentimentalen Gründen noch in deinem Schrank, obwohl du es seit Jahren nicht mehr trägst?

Hmmm … mal überlegen, bin ja nun schon aus wirklichen vielen Sachen „rausgewachsen“.
Ich denke aber es sind zwei Sachen: Zum einen ein T-Shirt, dass ich mal von einem guten Freund bekam, wo vorne draufsteht „Ich bin zwei Öltanks“ und hinten „Ich bin zwanzig Magersüchtige“ leider gabs das damals schon nicht in der richtigen Größe im Copyshop 😉 Und dann nochmein Snoopy-Kurzbademantel mit Kapuze, indem man mich aber auch nicht mehr sehen wollen würde. Hängt aber immer noch an der Badezimmertür.

3. Welcher Schauspieler soll dich spielen, wenn deine Person in einem Film vorkommt?

Also es gibt da ja auch zwei Varianten: a) wer einem wirklich ähnlich sieht oder b) wie man selbst gerne aussehen möchte .;-)
Ich beantworte also erstmal b) Julia Stiles und a) Melissa McCarthy

So, ich werfe das Stökchen weiter … nur an wen, ich kenne ja kaum jemanden hier in der Blogosphäre …

Andscha

HirrnWirr (deren Blogadresse ich aber nicht preisgebe, Sie kann ja in den Kommentaren antworten oder selbst ihre Blogadresse veröffentlichen)

 Vielleicht lässt sich die Schildmaid  ja noch einmal herab, sie hatte das Stöckchen aber bereits diverse Male.

 

Und hier also drei neue Fragen:

1. In welchen Film hättest du gerne mitgespielt?

2. Welche Erfindung hättest du gerne gemacht?

3. Bei welchem Lied ärgert es dich immerzu, wenn du es im Radio hörst, weil du es sooooo schlecht findest?

Read Full Post »