Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Salat’

 

Letztens hatten wir Freund da und ich kochte mal wieder ein bisschen mehr auf, als in der letzten Zeit und raus kam ein leckeres, vegetarisches Menü.
Als erstes gabs Kohlrabicremesuppe mit den klein geschnitten Kohlrabigrün oben auf.

 
 

Kohlrabiecremesüppchen

 
 Als zweiten Gang gabs dann einen Linsensalat mit Cherrytomaten , Feta und Frühlingszwiebeln
 
 

Mit gelben und roten Cherrytomaten

Als Hauptgang gabs Pasta bianco, nach einen Rezept von Jamie Oliver. Man lässt Butter in der Pfanne schmelzen, gibt Knoblauch dazu, dannach ein paar handvoll Parmesan und etwas Kochwasser von den Nudeln, das ergibt eine ganz tolle, cremige Sauce. Dann die Nudelkln dazu und alles gut vermischen. Zum Essen gibts dann noch mehr Parmesan zum drüberstreuen. LECKER!!!

Parmesan ohne Ende

Ich kann nur sagen, wir waren alle pappensatt und uns hats geschmeckt 🙂

Read Full Post »

Gestern und heute gabs Hähnchenschenkel mit neuen Kartoffeln und einem Salat mit Senfdressing.

Read Full Post »

Mit Bratwürsten vom Markt und Salat. Lecker. Und ja, ich gebe zu: Es ist eine Fertigsauce auf meinem Teller gelandet. *schäm* Aber die war auch lecker.

Read Full Post »

Habe ich diese Kalbsmaultaschen, die es bei uns die letzten zwei Abende , angebraten mit Zwiebeln und drüber geschlagenem Ei gab. Sehr lecker.

Und noch ein knackiger Salat dazu

Read Full Post »

Abendbrot

Es gab einen leckeren Eintopf mit Linsen, Speck, Möhren, Zwiebeln, Tomaten und Spätzle. Dazu einen Salat mit Rauke und Tomaten. Lecker. Ein Klecks Schmand drauf und es wurde noch besser. Mjam.

Linseneintopf *pups*

Rot-Grüne Beilage

Read Full Post »

Herr Jürgens war bei einem Herr der Ringe Marathon bei meinen Eltern und ich kochte eine leckere Nudelsauce, deren Rezept ich gleich poste.

Nudeln mit Tomaten-Rauke-Sauce, gebratene Jagdwurst und Salat

 

Tomaten-Rauke-Sauce

 

4 Portionen

 

2 EL Öl (Oliven- oder Rapsöl)

1 rote Zwiebel, in feine Würfel geschnitten

1 Gemüsezwiebel, in feine Würfel geschnitten

2-3 Knoblauchzehen, in kleine Würfelchen geschnitten

2 EL Tomatenmark

400g geschälte Tomaten aus der Dose

50g Rauke, grob gehackt

100g Feta, in mittelgroße Würfel geschnitten

1 EL Paprika rosenscharf

1 TL Kreuzkümmel

1 Prise braunen Rohrzucker

Balsamicoessig

Salz

 Zubereitung:

 Öl in einen Topf geben und die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben, langsam glasig dünsten.Paprika und Kreuzkümmel dazu geben und etwas mit braten lassen. Danach das Tomatenmark zugeben und auch etwas mit braten lassen. Mit 100 ml Wasser ablöschen. Tomaten dazu geben und mit Salz würzen. Tomaten vorsichtig, nach Wunsch zerkleinern. 10 Minuten köcheln lassen, mit Balsamico und Zucker würzen, noch mal abschmecken. Rauke und Feta dazu geben, abschmecken. Kurz warm werden lasen und auf Nudeln servieren.

Ich lasse die Zwiebeln im kalten Topf warm werden, weil sie ja nicht scharf angebraten werden sollen, sie entfalten so gut ihr Aroma, ohne zu verbrennen und werden schön glasig.

 

Read Full Post »