Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Selbstaufreger’ Category

Gestern abend beim Kochen: Daumen auf Herdplatte. Aua.

Advertisements

Read Full Post »

Selbstaufreger

Vorgestern musste ich schnell zum Bus, um zum HNO-Arzt zu kommen. Treffe noch meine Nachbarin im Treppenhaus und wir gehen gemeinsam zum Bus und quatschen auch die halbe Stunde, die es dauert hier vom Berg in die Innenstadt zu gelangen. Dann draußen fällt mir auf, dass alles so verschwommen ist. Ich hatte doch tatsächlich meine frischgeputze Brille zu hause vergessen. Das ist mir echt noch nie passiert. Und dann noch halbtaub, ganz super Kombination. Und nach dem Arzt konnte ich auch nicht gleich wieder nach Hause, da ich mit  einer Freundin verabredet war und auf die ich warten musste. Also lief ich ca. 1 1/2 Stunden halb-blind durch die Geschäfte, was nicht wirklich Spaß gemacht hat. Hinterher musste meine Freundin noch mit zur Bushaltestelle kommen,damit ich nicht in den falschen Bus stieg.

Read Full Post »

Versaue ich irgendetwas anderes, wenn ich dieses ätzende Aufgabe des Haaretönens hinter mich bringe. Heutiges Opfer: Ein Bügel meiner Brille ist jetzt leider nicht mehr ganz weiss. Hrmpf.

Read Full Post »

Machte ich gerade auf unserem sehr kurzen Spaziergang an der winterlichen Sonne. Herr Jürgens entgegnete auf mein Maulen, dass es auf dem Feldweg sooo glatt sei, dass ich doch einfach auf dem Feld laufen solle. Leider spezifizierte er nicht, dass ichnur am Feldrand laufen sollte und nicht wirklich auf dem freien Feld.
Manchmal ist man ja auch ein bisschen deppert …also ich bin das jedenfalls und sah auch die recht tiefen Spuren. Dachte mir nichts dabei, trat beherzt zwei Schritte zur Seite und *plums* befand ich mich eine Etage tiefer mit beiden Händen von mir gestreckt knietief im Schnee. Aua, Hand aufgeschürft, der Schnee läuft in die Schuhe, Herr Jürgens lacht ganz laut. Nun ja. Es wäre ein Moment für eine laufende Videokamera gewesen. Außerdem immer gut bei Slapstickeinlagen: Lacher aus dem Off.
Und ich litt den ganzen Rückweg, schließlich stehe ich mit der Hand kurz vor der Amputation, ich werde nie wieder schreiben können. Äh, außer im Blog natürlich.

Kurz vor der Amputation

Read Full Post »

Selbstaufreger

Da schnaufe ich durch die Wohnung, um es etwas wohnlicher zu machen (ja ja, ich sollte im Bett liegen) und will die Wäsche von Herrn Jürgens abhängen, die seit zwei Tagen im Wohnzimmer steht (ist doch auch wohl verständlich, Wäsche im Wohnzimmer=doof) und habe auch  schon fast alles zusammen gelegt, bis mir auffällt: Oh, das Hemd ist aber noch arg nass. Oh, das ja auch, ohhh neeeeiiin …
Genau. ALLE Hemden waren noch nass und mir war es gar nicht aufgefallen. Und nun: Alles wieder aufhängen. Super.
DAS war das letzte Shirt, was ich aufzuhängen hatte:

P1110322

Das Universum macht sich mal wieder lustig

Read Full Post »

Selbstaufreger

Am Donnerstag dachte ich noch über die 2 in meiner Rechnungswesen Klausur: Super!! Ich dachte, es würde schlechter. Gestern musste ich bei der Besprechung allerdings feststellen, dass ich genau mit einem Punkt an einer 1 vorbeigeschrammt bin. Und das auch nur, weil ich Blödkopf die Zahlen, die ich alle korrekt in die Bilanz geschrieben hatte nicht richtig zusammen gerechnet habe. Ich habe schlicht einen Posten vergessen. Grmpf …
Jajaja, ich musste mir den „Streberkram“ schon anhören, aber mal ehrlich: Wer würde sich nicht ärgern?

Read Full Post »

Selbstaufreger

Nenne ich das, wenn ich auf folegende Frage, eines sich pseudocool vor der Gruppe aufgebauten, 14-jährigen: „Hey Süße, wollen wir ficken?“ Nur ein: Klar!!“ herausbringe und NICHT das korrekte: „Klar! Wenn Du einen hochbekommst und Haare am Sack hast“
Verdammt. Ich bin doch sonst nicht auf den Mund gefallen.

Read Full Post »